Methoden

Hypnose

 

Die Arbeit unseres Gehirns kann man in zwei unterschiedliche Bereiche unterteilen: das Bewusstsein und das Unterbewusstsein. Das Bewusstsein verarbeitet, was gerade um uns herum passiert. Im Unterbewusstsein ist gespeichert, was wir bereits erlebt und erfahren haben. Diese Informationen sind Grundlage für unser Handeln, unsere Entscheidungen und auch für unsere Emotionen. So muss unser Bewusstsein nicht immer neu bewerten und verarbeiten. Du kannst es Dir vorstellen wie ein großes Feld mit immer wieder verwendeten Fußwegen. Natürlich ist es bequemer immer wieder die gleichen Wege zu verwenden. Doch um neues zu erleben und nicht immer in alte Muster zu verfallen, musst Du vielleicht auch neue Wege beschreiten. Welche Macht das Unterbewusstsein hat, erkennst Du z.B. daran, dass wir unweigerlich emotional reagieren, wenn wir uns Filme anschauen, obwohl wir ganz genau wissen, dass es sich nur um einen Film handelt. So entstehen also auch ungewollte Verhaltensweisen bei denen wir nicht einfach beschließen können sie zu ändern. Durch Hypnose erweitern wir den Zugang zu Deinem Unterbewusstsein für eine bestimmte Zeit, um die vorhandenen Muster zu erkennen und positiv zu verändern. Für Dein Bewusstsein macht es keinen Unterschied, ob Du etwas wirklich erlebt hast oder ob im Nachhinein etwas verändert wurde.

 

Leider gibt es noch immer viele Vorurteile über Hypnose und daher will ich auch kurz darauf eingehen. Während der Hypnose bleibt Dein Bewusstsein eingeschaltet. Du bekommst alles mit, was passiert und gesprochen wird. Du kannst also jederzeit auch frei entscheiden, was Du möchtest und was nicht. Ich lese Dir keine fertigen Texte vor. Wir arbeiten gemeinsam und Du bestimmst den Weg. Meine Aufgabe dabei ist es Dich zu leiten und Dir Vorschläge zu machen. Du hast auch jederzeit die Kontrolle die Hypnose zu beenden. Trancezustände gehören sogar zu Deinem Alltag dazu. Kurz vor dem Einschlafen und kurz vor dem Aufwachsen befinden wir uns in einer ganz natürlichen Trance. Wahrscheinlich kennst Du auch das Gefühl des Tagträumens oder wenn Du absolut in ein Buch oder einen Film vertieft bist.

 

Rückführungen

 

Mit Hilfe der Hypnose ist es auch möglich zurückzublicken. Hierbei geht es nicht nur darum zu schauen, was in diesem oder einem anderen Leben passiert ist. Jede Situation auf die wir treffen, schauen wir uns genau an und lösen was dort zu lösen ist.

 

wingwave

 

Die wingwave-Methode ist ein Leistungs- und Emotions-Coaching, das für den Coachee spürbar und schnell in wenigen Sitzungen zum Abbau von Leistungsstress und zur Steigerung von Kreativität, Mentalfitness und Konfliktstabilität führt. Erreicht wird dieser Ressourcen-Effekt durch eine einfach erscheinende Grundintervention: das Erzeugen von "wachen" REM-Phasen (Rapid Eye Movement), welche wir Menschen sonst nur im nächtlichen Traumschlaf durchlaufen. Dabei führt der Coach mit schnellen Handbewegungen den Blick seiner Coachees horizontal hin und her. Mit dem als Muskelfeedback-Instrument wird vorher das genaue Thema bestimmt und nachher die Wirksamkeit der Intervention überprüft.

 

wingwave bezieht sich auf folgende Coaching-Bereiche:
 

1. Regulation von Leistungsstress
(PSI = Performance Stress Imprinting)
Effektiver Stressausgleich bei z.B.: sozialen Spannungsfeldern im Team oder mit Kunden, Rampenlicht-Stress, Nackenschlägen auf dem Weg zum Ziel, Flugangst oder bei körperlichem Stress wie z.B. Schlafmangel. Sie fühlen sich durch die rasche Stabilisierung Ihrer inneren Balance schnell wieder energievoll, innerlich ruhig und konfliktstark.

2. Ressourcen-Coaching
Hier setzen wir die Interventionen für Erfolgsthemen wie Kreativitätssteigerung, Selbstbild-Coaching, überzeugende Ausstrahlung, positive Selbstmotivation, die Stärkung des inneren Teams, Ziel-Visualisierung und für die mentale Vorbereitung auf die Spitzenleistung ein - wie beispielsweise einen wichtigen Auftritt oder Sportwettkämpfe (in vivo-Coaching).

3. Belief-Coaching
Leistungseinschränkende Glaubenssätze werden bewusst gemacht und in Ressource-Beliefs verwandelt. Von besonderer Bedeutung ist hier das Auffinden von Euphorie-Fallen im subjektiven Erleben, welche langfristig die innere Welt allzu erschütterbar machen könnten. Das Ziel ist eine emotional stabile Belief-Basis und persönliche Glaubenssätze, die auch anspruchsvollen mentalen Belastungen standhalten.

 

Reiki

 

Reiki ist allumfassende Lebensenergie. Eine Reiki Behandlung kann auf allen 4 Ebenen wirken. Auf den Körper wirkt Reiki stressreduzierend, entspannend und ausgleichend. Auf der emotionalen Ebene wirkt Reiki harmonisierend, fördert die Selbstentwicklung und bringt oft verdrängte Emotionen ans Licht. Auf spiritueller Ebene kann Reiki für ein Erkennen der Lebensaufgabe, eine Weiterentwicklung von spirituellen Fähigkeiten oder z.B. für mehr Vertrauen sorgen. Auf jeder Ebene werden die Selbstheilungskräfte aktiviert für alles, was gerade wichtig ist. Reiki kann als komplette Behandlung gebucht werden oder andere Methoden ergänzen. Ich arbeite gerne mit einer Timeline und nutze Reiki dann um bestimmte Situationen und Themen in Bewerbung und Heilung zu bringen.

 

Aufstellungen

 

Aufstellungen sind hilfreich, um Unbewusstes sichtbar zu machen. Aufstellungen können auf verschiedene Weise erfolgen. Ich nutze zur Zeit die Aufstellung im Raum mit Bodenankern und die Aufstellung von Situationen mit Holzfiguren auf einem Brett. Du hast so die Möglichkeit einen ganz anderen Blickwinkel einzunehmen und die Situation neu zu bewerten und einen Ausweg zu finden.

Jetzt Termin vereinbaren:

 

Tel. 0151/64608314

 

Bitte hinterlasse mir eine Nachricht auf der Mailbox, da ich während der Behandlungen keine Anrufe beantworte. Ich melde mich bald zurück! Gerne kannst Du Dich auch über whatsapp oder über das Kontaktformular melden.

 

Naturheilzentrum Moltkestraße

Moltkestr. 25

33330 Gütersloh

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jenny Kalbitz