Infoabend "Rückführung in vergangene Leben" am 22.11.2017: 

Du findest das Thema Rückführung spannend, hast aber noch einige Fragen? Am 22.11.2017 biete ich die Möglichkeit bei einem kostenlosen Infoabend mehr zu erfahren.

Vielleicht kennst du es auch, dass Du das Gefühl hast im Leben nicht vorwärts zu kommen. Oder es begegnen Dir immer wieder die gleichen Typen von Menschen und Du kannst Dir nicht erklären weshalb.

Ich berichte an diesem Abend über die Methode, die Möglichkeiten und die Grenzen. Selbstverständlich wird viel Zeit für alle dann noch offenen Fragen eingeräumt.

 

Da die Plätze begrenzt sind, bitte ich um Anmeldung unter kontakt@jennykalbitz.de oder 0151 6460814.

 

Beginn: 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: Naturheilzentrum Moltkestraße, Moltkestr. 25, 33330 Gütersloh

 

Seelenverstrickungen lösen

Es gibt es Thema in Deinem Leben, dass sich immer wieder nach dem gleichen Muster wiederholt?

Es gibt Gefühle, die Dich immer wieder einholen und die Du nicht zuordnen kannst?

Du hast alte Glaubenssätze, die Dich blockieren und Dich daran hindern Dein Leben so zu führen, wie Du es eigentlich möchtest?

 

Dann bist Du bei mir genau richtig. Zusammen gehen wir auf die Suche nach der Ursache und lösen sie.

 

Dabei berücksichtige ich alle Ebenen:

 

  • Physischer Körper: Oft drücken sich Emotionen in Körpergefühlen aus
  • Emotionaler Körper: Hier sitzen Gefühle und Erfahrungen
  • Mentalkörper: Hier befinden sich Gedanken und Wille
  • Spiritueller Körper: Dies ist der Körper in dem die Seele ihren Platz hat

 

Der physische Körper ist meist mit betroffen, wenn auf den anderen Ebenen etwas im Ungleichgewicht ist. Es muss sich dabei nicht immer um Beschwerden handeln, der Körper dient manchmal einfach als Kompass für ein Coaching, wenn auf den anderen Ebenen noch nicht ganz klar ist, wo die Ursache zu finden ist.

 

Erfahrungen bestimmen unsere Gefühle und prägen bestimmte Muster. Diese Prägungen können sich z.B. durch neue Erfahrungen verändern. Manchmal bleiben die alten Muster aber erhalten, obwohl sie uns nicht mehr dienlich sind. Viele dieser Prozesse laufen im Unterbewusstsein ab.

 

Gedanken, Werte und Wille werden als Mentalkörper bezeichnet. Hier setzen sich unter anderem Glaubenssätze fest, nach denen wir unser Leben ausrichten. Diese Glaubenssätze können uns unterstützen ("Ich kann alles schaffen, was ich will.") oder unser aufhalten ("Andere können das bestimmt besser als ich."). Es lohnt sich immer auf die Glaubenssätze hinter einem Thema zu schauen, um sie zu erkennen und auch bearbeiten zu können. Sie können durch neue Glaubenssätze ersetzt werden oder einfach in ihrer Wirkung abgeschwächt werden.

 

Arbeit am spirituellen Körper bedeutet Arbeit mit der Seele. Wir haben jeden Tag Kontakt zu anderen Seelen. Manchmal ist es einfach unsere Position und Sichtweise, die zu Blockaden führt. Eine klare Sicht darauf durch Aufstellungen kann helfen diese zu erkennen und zu lösen. Manchmal geht die Verbindung über dieses Leben hinaus. Es könnte sein, dass es noch Verträge, Absprachen, Gelübde oder ähnliches aus vorherigen Leben gibt. Oder aber Du bist Deiner Dualseele begegnet und steckst in einer emotionalen Sackgasse.

 

Durch eine Vielfalt an Methoden ist es möglich, dass wir auf allen Ebenen arbeiten. Du darfst alles aussprechen, was Du möchtest, aber Du musst auch nicht alles erzählen. Manche der Methoden ermöglichen es, dass Du mir nur einen Hinweis geben solltest, damit ich Dich begleiten kann. Gerne können wir auch energetisch arbeiten.

 

 

Ein Coaching ist keine Psychotherapie und kann eine solche nicht ersetzen. Voraussetzung bei den Coachees ist - wie auch sonst beim Coaching üblich - eine normale psychische und physische Belastbarkeit. Bei Fragen hierzu sprechen Sie mich bitte an.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jenny Kalbitz